Aktuelle Ergänzungen zur VOB/C ändern technische Regeln zu Bauleistungen

Aktuelle Ergänzungen zur VOB/C ändern technische Regeln zu Bauleistungen
Schiller-Blog - Der Schillernde Blick auf die Baubranche

Aktuelle Ergänzungen zur VOB/C ändern technische Regeln zu Bauleistungen

01.08.2015

Technische Regeln beeinflussen ursächlich die Beschreibung der Bauleistung und wirken somit auf deren Baukosten. Im besonderen Maße gilt dies für die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen (ATV), die in der VOB Teil C als DIN-Normen über Leistungsbereiche ausgewiesen sind. Hierin liegt auch die enge Verflechtung zur Leistungsbeschreibung mit STLB-Bau. Darum ist es kein Zufall, dass die ATV und die Leistungsbereiche des STLB-Bau vereint vom Normenausschuss Bau bei DIN betreut werden. STLB-Bau und ATV sind zwei Seiten einer Medaille. Deshalb sind die STLB-Bau Leistungstexte von der Quelle her gleichfalls VOB- und DIN-gerecht.

Ab August 2015 erfolgt durch das DIN die Herausgabe von 41 ergänzten ATV der VOB/C im Auftrag des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschusses für Bauleistungen (DVA). Mit der DIN 18324 Horizontalspühlbohrverfahren gibt es sogar eine neue ATV. Indes gibt es in 26 ATV fachtechnische Novellierungen. Letztlich wurden in14 ATV neue Normenverweise redaktionell aktualisiert. Insgesamt betrifft dies 16 ATV im Hochbau und 25 ATV im Tiefbau.

Die gravierendste Änderung gibt es im Tiefbau. Es geht um den Boden, der als Schnittstelle zwischen der Atmosphäre und dem Gestein das Bauen am Standort im Besonderen prägt. Die vertrauten Bodenklassen aus dem Erdbau erlöschen. Dafür wird die Beschreibung des Baugrundes über homogene Bereiche zu Boden/Fels für alle Tiefbau-ATV vereinheitlicht. Dies tangiert auch viele Leistungsbereiche des STLB-Bau und hat Konsequenzen für die Ausschreibung und Kalkulation der Baupreise. Ab der STLB-Bau Version 2015-10 sind die ergänzten ATV in den Leistungstexten eingepflegt und stehen dann zur Anwendung bereit.

Ab sofort sind die überarbeiteten und mit dem Ausgabedatum 2015-08 veröffentlichten ATV aktuell im Onlinedienst www.baunormenlexikon.de verwendbar. Dabei werden die aktuellen ATV-Ergänzungen zur VOB/C in dem gesonderten Abschnitt „Änderungen im Detail“ durch das Baunormenlexikon ausgewertet. Beim Vergleichen der VOB/C Fassungen hilft dies den Überblick zu bewahren. So werden die einzelnen Änderungen als Kommentar am analogen Abschnitt dargestellt und in der Art einer vergleichenden Übersicht selbsterklärend.

Das schnelle Finden und Verstehen der ATV-Ergänzungen ist im VOB-Update 2015-08 mit einer Reihe von funktionellen Verbesserungen des Baunormenlexikons verbunden. Durch ein „reagierendes Webdesign“ ist der Service geräteübergreifend praktikabel. Egal, ob über PC, Tablet oder Smartphone, die ATV-Inhalte sind mobil und vernetzt nutzbar. Außerdem sind die Normenabschnitte durch klassifizierte Kategorien zielgenau in verschiedenen Prozessen von der Planung bis zur Abrechnung integrier- und abrufbar.

Beim Bauen geht es um’s Geld. Und einen Rahmen dafür bilden die Regeln der Technik. Sie wirken über planerische Anforderungen an das räumliche Bauteilgefüge auch auf deren Ausführung in Form von Bauleistungen. Damit sind die ATV-Ergänzungen auch Glieder einer Leistungs- und Kostenkette. Ihre objektkonkrete Kenntnis im baufachlichen Netzwerk bringt Sicherheit und Wettbewerbsvorteile. Besonders durch die dynamische und mobile Vernetzung des Wissens in den Geschäftsprozessen. Sei es bei der zukunftsweisenden Verknüpfung von BIM und Leistungsverzeichnis, bei Kostenermittlungen, Ausschreibungen oder der Abrechnung von Bauaufträgen.

In alter Frische

Ihr Klaus Schiller


Kommentare (0)

Kommentar abgeben:
Name
Überschrift
Kommentar
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die rechts im Bild angezeigt werden:
www.bauprofessor.de - Die neue Suchmaschine für Baufachinformationen Home | Kontakt | Impressum