www.bauprofessor.de vernetzt Baufachinformationen mit Geschäftsprozessen

www.bauprofessor.de vernetzt Baufachinformationen mit Geschäftsprozessen
Schiller-Blog - Der Schillernde Blick auf die Baubranche

www.bauprofessor.de vernetzt Baufachinformationen mit Geschäftsprozessen

03.05.2010

"Alles neu macht der Mai." Ein Monat der Freude. Für die Welt der Baufachinformationen gilt nunmehr die neue VOB 2009. Und wir vernetzen sie zur praktischen Anwendung in www.bauprofessor.de. In der Praxis bedeutet: Im konkreten Geschäftsprozess! Während der Festsetzung von Eigenschaften für Bauwerke und deren Bauteile. Beim Ausschreiben und Kalkulieren von Angeboten. Im Rahmen der Materialbeschaffung und der Bauabrechnung. Die baufachlichen Informationen dienen der Qualitäts-, Kosten- und Vertragssicherheit. Es geht um Bauen und Geld.

Die fachmännische Information ist ein Erfahrungsschatz von Baubeteiligten für Bauleute. Deshalb haben wir dem „Bauprofessor“ ein menschliches Gesicht gegeben. Beim Vernetzen geht es um Beziehungen zwischen Menschen. Zum Beispiel in der Form von Auftraggeber und Auftragnehmer. Und die Information wird dabei zum Wirtschaftsgut. Nicht abstrakt. Gefragt sind konkrete Inhalte im Verbund. Aus verschiedenen Sichtweisen wird der personifizierte Bauprofessor Antworten finden. Im Zusammenhang der Fachdisziplinen. In Begleitung verschiedener Umstände. Bausemantisch und kontextsensitiv. Aus den Mosaiken von Einzelinformationen setzt der Bauprofessor dynamisch ein gehaltvolles Mosaikbild zusammen. Ein baufachlich strukturiertes Gedankengut. Auf der Grundlage einer oder mehrerer Suchwörter des Anwenders.

Die einfache Nutzung erfolgt durch www.bauprofessor.de. Die menschliche Fachinformation mit Suchfeld und einem Index mit zig Tausend Fachbegriffen. In der ersten Version werden inhaltliche Komponenten aus den Baunormen, den Baupreisen für Einzelleistungen, den Baustoffen und Lieferanten sowie allgemeingültige Fachbegriffe verkettet. Eingeschlossen sind dabei die VOB mit praktischen Erläuterungen und Bildern sowie Musterbriefe und Berechnungsbeispiele.

Systematisch wird in den nächsten Monaten der Bauprofessor vervollständigt. In die Tiefe. Als auch in die Breite. Die Verflechtung mit der VOB- und DIN-gerechten Beschreibung der Leistung nach STLB-Bau ist logisch. Ebenso mit den bauteilorientierten Kostenelementen und den Beziehungen zwischen Bauteilen, sprich BIM. So lassen sich auch Zeichnungen mit den Fachinformationen verketten. Verwirklicht über den internationalen Standard BIM-IFC.

Die Verknüpfung mit Ausschreibungen und Angeboten ergibt sich daraus zwangsläufig. Und dies ist der Weg zur professionellen Nutzung von www.bauprofessor.de.

Der Nutzer braucht gar keine Suchwörter mehr eingeben. Aus dem individuellen Geschäftsprozess heraus sind diese bereits bekannt. Mit den Beziehungen zwischen Produkteigenschaften, Leistungen und Bauteilen stellt der Bauprofessor dynamisch die passenden Baufachinformationen bereit. Eine interdisziplinäre Datenintegration während der praktischen Anwendung. So steht man zum Beispiel in einem Leistungsverzeichnis auf einer Position und erhält dafür die speziellen Fachinformationen. Dies kann in einer Zeichnung an einem Bauteil ebenso erfolgen wie beim Einkauf von Baustoffen. Bei jedem qualitativen Wechsel von Bauteil, Leistungsposition oder Artikel serviert der Bauprofessor ein anderes Antwortbild. Selbst bei geringen Änderungen von Eigenschaften.

So ergibt sich eine 3-dimensionale Vernetzung der Fachinformation. Die Fachinformationen werden miteinander, im Geschäftsprozess und im Datenaustausch verknüpft. So kann auch in der Kommunikation über eine IFC-, GAEB- oder BMEcat-Datei der Bauprofessor die inhaltlichen Antworten liefern. Im Mai beginnt er seine Arbeit. Und im Herbstsemester wird er wissen, wo es mit den Geschäftsprozessen lang geht.

In alter Frische!

Ihr Klaus Schiller


Kommentare (0)

Kommentar abgeben:
Name
Überschrift
Kommentar
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die rechts im Bild angezeigt werden:
www.bauprofessor.de - Die neue Suchmaschine für Baufachinformationen Home | Kontakt | Impressum